Deus Ex: Human Revolution - Alterseinstufung bekanntgegeben: Nix für Kiddies

Jonas Wekenborg
4

Die ESRB hat ihre Altereinschätzung für Deus Ex: Human Revolution bekanntgegeben und die amerikanische Presse spricht über die "Einstufung voller Spoiler". Wir haben einige Auszüge, keine Sorge, so schlimm ist es nicht.

Deus Ex: Human Revolution - Alterseinstufung bekanntgegeben: Nix für Kiddies

Blut, Alkohol, Drogen, Tabak, Gewaltdarstellungen, Schimpfwörter, Sex – ja, in etwa haben wir genau damit gerechnet. Also wird ein Verkauf an unter 18-Jährige wohl auch in Deutschland nicht in die Tüte kommen. Zudem gab die ESRB – das amerikanische Pendent zur USK – bei seiner Einschätzung zur Altersfreigabe einige kleine Details zum Rollenspiel heraus, die unsere amerikanische Kollegschaft für recht “spoilerific” hält.

…Ebenso werden Spieler Schleichangriffe ausführen können (z.B. Erdrosseln, Electrocution), um Gegner auf kurze Distanz auszuschalten… Schusswechsel werden durch Schmerzensschreie, realistisches Mündungsfeuer, Explosionen und riesige Blutfontänen, die in der Gegend herumspritzen, unterstrichen.

Dann kommen die üblichen Delikte hinzu, die die ESRB natürlich nicht so stehen lassen kann, ohne sie negativ zu bewerten. Man wird nämlich unter anderem Zivilisten direkt oder indirekt töten können, auf einem Bett in einem Bordell liegt gar ein Sexspielzeug und man wird sich mit Prostituierten unterhalten können. Natürlich dürfen das F- und S-Wort nicht fehlen, um gänzlich einen amerikanischen Alptraum daraus zu machen.

Die Zusammenfassung des Ratings findet ihr auf der Homepage der ESRB, aber Vorsicht: Wer noch absolut nichts vom Spiel gehört hat, könnte gespoilert werden.

Weitere Themen: Deus Ex 3 - Human Revolution Demo, Eidos Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz