Deus Ex: Human Revolution - Cyborgs sind bereits unter uns

Jonas Wekenborg
10

Bereits vor dem Launch von Deus Ex: Human Revolution machte ein Werbespot für Augmentationen die Runde, die gar nicht mal so unrealistisch erschienen. Nun gibt es aber eine Dokumentation, die für einiges Aufsehen sorgt.

Deus Ex: Human Revolution - Cyborgs sind bereits unter uns

Der Filmregisseur Rob Spence verlor bei einem Unfall ein Auge. Mit Hilfe eines Teams aus Technikern hat er sich für das verlorene Auge eine Kamera implantieren lassen, die Bilder und Videos übertragen kann.

Angespornt von den Möglichkeiten, die heutzutage körperlich beeinträchtigten Menschen eine Hilfe sein können, produzierte er eine Dokumentation mit Eidos Montreal darüber, wie weit die Implantationstechnologie heutzutage ist und wie weit wir noch von “Deus Ex: Human Revolution” entfernt sind.

Mehr über Rob “Eyeborg” Spence findet sich auf seiner Homepage EyeborgProject.com. Unseren Deus Ex: Human Revolution Test findet ihr hier.

Weitere Themen: Deus Ex 3 - Human Revolution Demo, Eidos Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz