It´s Run DMC and Jam Master Jay

Leserbeitrag

(Birte) Nach Busta Rhymes in der letzten Woche nimmt die Verhiphopung unseres Songbooks ihren Lauf. Natürlich möchten wir qualitativ auf dem gleichen Niveau bleiben, darum gibt es heute Run DMC.

It´s Run DMC and Jam Master Jay

Genau genommen kann es danach keine Steigerung mehr geben, denn in Anlehnung an James Brown könnte man die Jungs auch Godfathers of Hip Hop nennen, sie waren und sind immer noch die absoluten Wegbereiter des Genres. Bei Run DMC muss man als geneigter Musikinteressent unweigerlich an Adidas-Sneaker, fette Goldketten und Songs wie “Walk This Way”, “Sucker MCs” und “It’s Like That” denken.

Oder eben an “It´s Tricky”, dessen gewissenhafte Analyse sich Susi und Felix für die heutige Sendung vorgenommen haben. Um es vorweg zu nehmen: Auch in den 80er Jahren gab es schon so etwas wie Stalker und / oder Groupies und Leute, die sich an Stars hängen, um sich ein kleines bisschen in ihrem Ruhm mitzusonnen. Außerdem lautet die Botschaft: Reimen ist eine schwierige Angelegenheit – eben tricky!

Wusstet Ihr, dass sich der Bandname aus zwei seiner Mitglieder zusammensetzt? Joseph “Run” Simmons und Darryl “DMC” McDaniels. Der Dritte im Bunde, Jason “Jam Master Jay” Mizell, fiel im Jahr 2002 einem Mordanschlag zum Opfer, wodurch das endgültige Aus von Run DMC besiegelt wurde. Ein echter Verlust für die Musikwelt!

Weitere Themen: Devil May Cry Demo - DmC Demo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz