UK-Charts: Guter Start für DmC

Capcom hat Grund zu Freude: DmC: Devil May Cry hat in Großbritannien endlich FIFA 13 vom Thron gestoßen und nimmt den ersten Platz der Verkaufscharts ein.

UK-Charts: Guter Start für DmC

Das Reboot der Reihe ist Capcoms erste Spitzenposition seit dem Release von Resident Evil 5 im Jahr 2009. Hört sich zwar alles toll an, DmC: Devil May Cry erreichte laut GfK Chart-Track dennoch nur etwas mehr als ein Drittel der Verkäufe von Devil May Cry 4.

Auf den folgenden Plätzen sind die üblichen Kandidaten, “FIFA 13″, Call of Duty: Black Ops 2 und Far Cry 3 hatten alle mit starken Einbrüchen zu kämpfen. Neu in den Top 20 mit dabei ist “NBA 2K 13″ auf Platz 19. Wii U und Vita Titel sind einmal mehr abwesend.

1. DmC (Capcom)
2. FIFA 13 (EA)
3. Call of Duty: Black Ops II (Activision)
4. Far Cry 3 (Ubisoft)
5. Need for Speed: Most Wanted (EA)
6. Just Dance 4 (Ubisoft)
7. Football Manager 2013 (Sega)
8. Hitman Absolution (Square Enix)
9. The Elder Scrolls V: Skyrim (Bethesda)
10. Assassin's Creed III (Ubisoft)
11. LEGO The Lord of the Rings (Warner)
12. WWE '13 (THQ)
13. Dishonored (Bethesda)
14. Sonic & All Stars Racing Transformed (Sega)
15. Skylanders Giants (Activision)
16. Forza Motorsport 4 (Microsoft)
17. LEGO Batman 2: DC Super Heroes (Warner)
18. Medal of Honor: Warfighter (EA)
19. NBA 2K 13 (2K Sports)
20. Borderlands 2 (2K Games)

Via: MCV

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Devil May Cry Demo – DmC Demo, Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz