Devil’s Third: Soll sich weiterhin in Entwicklung befinden

von

Devil’s Third war eines der Opfer der finanziellen Probleme von Publisher THQ. Tomonobu Itagaki und seine Valhalla Game Studios bekamen die Rechte zurück – und seitdem hat man nichts mehr vom Spiel gehört. Die Entwicklung soll allerdings weiter vorangehen.

Devil’s Third: Soll sich weiterhin in Entwicklung befinden

In der jüngsten Ausgabe des japanischen Magazins Famistu bestätigte Itagaki, dass Devil’s Third weiterhin existiert und das Team hart am Spiel arbeitet. Zudem ist man derzeit auf der Suche nach einem neuen Publisher für das Spiel:

“Es läuft wirklich gut. Wir reden über Sachen mit Publishern, wir erweitern und vertiefen das Gameplay”, so Itagaki.

Seit der Ankündigung im Jahr 2010 hat man kaum etwas von Devil’s Third gezeigt. Laut Itagaki ist das Ganze beabsichtigt und auch auf der E3 wird es keine neuen Infos zum Spiel geben. Derzeit ist unklar, ob der Third-Person-Shooter weiterhin für die Current-Gen-Konsolen erscheinen wird und überhaupt noch die bisherige Engine nutzt, die auch bei Darksiders 2 zum Einsatz kam.

Bis es weitere Infos gibt, kann man sich ja noch einmal das kuriose Behind the Scenes Video aus dem Jahr 2011 anschauen:

Via: Polygon

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz