News zu Diablo 3 - Neue Details aus einem Diablo 3-Forum

Leserbeitrag
11

(Holger) Blizzard hält sich bedeckt mit Informationen, aber eine Person versorgt die Fans weiter mit interessanten Details: Blzzard-Community-Manager Bashiok. Jetzt sind durch einen Post von ihm weitere News bekannt geworden.

News zu Diablo 3 - Neue Details aus einem Diablo 3-Forum

Die neuen Informationen:

Jeder von Euch, der das Gameplay-Video zu “Diablo 3″ gesehen hat, wird sich an die Todesszene im Endkampf des Videos erinnern. Dort wurde einem der Barbaren vom Endgegner der Kopf abgerissen und die Wirbelsäule hing noch daran. Diese Animation war extra für die Demonstration eingebaut worden, hat aber den Entwicklern selbst so gut gefallen, dass sie sie in das Spiel mitaufnehmen wollen.

Hindernisse, wie die Brücke im Video, die der Barbar mit seinem bereits aus “Diablo 1 & 2″ bekannten Sprung-Skill überwunden hat, wird es auch im fertigen Spiel geben. Jede andere Klasse wird, um lange Laufwege zu vermeiden, über eine ähnliche Fähigkeit verfügen. Welche Fähigkeiten das sein werden, ließ er aber weiter im Dunkeln.

Auch alle im Video gedroppten Items sind genauesten geplant gewesen. So konnte man keine der klassen-spezifischen Waffen sehen.

Und auch das aus “Diablo 1 & 2″ bekannte Zufallsprinzip in der Levelgenerierung wird Blizzard abändern. Die Außenareale werden meist vorgefertigt sein, da die Entwickler so viel beeindruckendere Szenarien schaffen könnten. In Dungeons wird es das Zufallsprinzip weiterhin geben, da einzelne Räume recht einfach neu miteinander kombiniert werden können.

Was sagt Ihr zu den News?

Postet in die COMMENTS!

Weitere Themen: Diablo 3 Patch, Diablo 3 Beta, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz