Diablo 3: Analyst erwartet 5 Millionen Verkäufe im ersten Jahr

Maurice Urban
4

Gestern bestätigte Blizzard den Release-Termin für Diablo 3 und die Analysten mussten ihre Prognosen darauf natürlich abstimmen. Doug Creutz von Cowen & Company zum Beispiel macht schon jetzt eine ungefähre Abschätzung der Verkaufszahlen.

Diablo 3: Analyst erwartet 5 Millionen Verkäufe im ersten Jahr

20 Millionen Mal wurde das gesamte Diablo Franchise bisher verkauft, Diablo 3 wird wohl in ähnliche Regionen wie die beiden Vorgänger vorstoßen. Creutz erwartet so 5 Millionen Verkäufe im ersten Jahr nach Release, ein nicht zu verachtender Teil soll dabei durch den World of Warcraft Annual Pass zustande kommen.

“Unsere Einschätzung (…) geht davon aus, dass sich Diablo 3 5 Millionen Mal verkauft und der World of Warcraft Annual Pass, durch welchen Abonnenten Diablo 3 kostenlos bekommen, für über 1 Million der Verkäufe verantwortlich ist.”

Creutz äußerte sich auch zur Zukunft von Blizzard und rechnet im nächsten Jahr mit drei Titeln von dem Entwickler. Das Spiel von Halo-Entwickler Bungie soll ebenfalls nicht mehr lange auf sich warten lassen, das neue MMO Titan schätzt Creutz für das Jahr 2014 ein.

“Wir erwarten, dass Blizzard in den nächsten 12 Monaten drei Titel (Diablo 3, Starcraft 2: Heart of the Swarm, WoW: Mists of Pandaria) veröffentlichen wird. Den neuen Bungie Titel erwarten wir für das Jahr 2013 und Blizzards neues MMO im Jahr 2014.”

Am 15. Mai kommt Diablo 3 für den PC und Mac heraus, zu den Konsolen-Versionen gibt es noch keine neuen Infos.

Quelle: CVG

Weitere Themen: Diablo 3 Patch, Diablo 3 Beta, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz