Diablo 3: Beta-Patch verdoppelt den Monster-Damage

Jonas Wekenborg

Mittlerweile ist das 14. Update zur „Diablo 3“-Beta erschienen und mit jedem Mal fragt sich die Community, ob Blizzard da wirklich noch einen draufsetzen kann. Nummer 14 erhöht den Schaden der Monster, ums Doppelte.

Diablo 3: Beta-Patch verdoppelt den Monster-Damage

Blizzards Lead Designer Jay Wilson enthüllte über seinen Twitter-Account erste Details des kommenden Patches für die „Diablo 3“-Beta. Demnach soll der Schadensoutput von Gegnern in den unteren Levelbereichen verdoppelt werden.

„Wir haben den Schaden der Monster von Level eins bis 13 verdoppelt. Fühlt sich ziemlich gut an. Hoffentlich können wir das beibehalten.“

Ab Level 13 soll sich der Schadensoutput wieder langsam einpendeln, ab Level 20 soll er wie gewohnt sein. Der Grund dafür liegt an sich auf der Hand: Wie bereits in unserem GIGA Gameplay zu „Diablo 3“ zu sehen war, gibt es bereits früh starke Rüstungs- und Waffenverzauberungen und somit wird der Weg zum Beta-Endboss zum Spaziergang.

Weiterhin im Unklaren sind wir über den Releasetermin, der vor einigen Tagen vom italienischen Blizzard-Büro auf den 17. April festgesetzt, später aber wieder entfernt wurde. Auch Amazon Italien hat dieses Datum als Release gelistet.

Quelle: Twitter

Weitere Themen: Diablo 3 Patch, Diablo 3 Beta, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz