Diablo 3: Blizzard schließt Auktionshaus nächstes Jahr

von

Sowohl das Gold- als auch das Echtgeld-Auktionshaus wird im März 2014 aus Diablo 3 entfernt. Das gab Blizzard nun offiziell bekannt.

Diablo 3: Blizzard schließt Auktionshaus nächstes Jahr

Die Entwickler wollen den Fokus wieder auf den eigentlichen Kern des Spiels lenken. Passend dazu wird mit der Erweiterung Reaper of Souls auch ein neues Beutesystem namens Loot 2.0 eingeführt. Dies sei der richtige Schritt, um für alle Spieler ein gutes Spieleerlebnis zu schaffen, so Blizzard.

Ursprünglich seien die Auktionshäuser mit dem Ziel konzipiert worden, ein sicheres und praktisches Handelssystem anzubieten.  Laut den Entwicklern sei allerdings durch die Vorteile und die Verwendung dieser durch viele Spieler der eigentliche Fokus irgendwann in den Hintergrund gedrängt: Monster umhauen, um tolle Beute zu ergattern.

Die endgültige Schließung wird am 18. März 2014 stattfinden.

Quelle: Eurogamer

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Activision Blizzard


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz