Diablo 3 - In die Schlacht mit Enchantress, Scoundrel und Templar

Jan

Wie schon gewohnt und erwartet, begleiten euch auch in Diablo 3 wieder hilfreiche Söldner mit Schwert und Magie. Drei der bezahlten Helfer, die euch in Blizzards nächstem Action-Rollenspiel begleiten werden, zeigt ein neues Video.

Diablo 3 - In die Schlacht mit Enchantress, Scoundrel und Templar

Die drei präsentierten Klassen Enchantress (Zauberin), Scoundrel (Schurke) und Templar (Templer) unterstützen euch wie gehabt im Kampf, aber das Follower-System – also die Söldner – wurden seit Diablo 2 natürlich überarbeitet. Noch immer könnt ihr sie mit passenden Waffen sowie Ringen und Amuletten ausrüsten, aber im Video ist kein Rüstungsslot zu sehen – trotzdem verändert sich diese nach einem nicht erkennbarem Schema. Anzunehmerderweise hat Blizzard da also noch Details im Dunkeln gelassen.

Was auffällt sind die Skills. Jede Klasse kommt mit zwölf Fähigkeiten, von denen jeweils drei auf Level 5, 10, 15 und 20 verfügbar werden. Allerdings darf scheinbar nur eine davon gewählt werden, sodass sich die Söldner durch die Zusammenstellung dieser Skills stark individualisieren lassen – immerhin 81 verschiedene Kombinationen sind so pro Klasse möglich. Die Zauberin kann mit “Charm” ihre Opfer bezirzen oder ihre Widerstände senken, der Schurke beherrscht mit seiner Armbrust dagegen Fähigkeiten wie den Giftpfeil und den Multischuss. Der Templer arbeitet als einziger Nahkämpfer mit Fähigkeiten wie Onslaught und beherrscht Paladins-mäßig auch Heal.

Das Video zeigt vieles Neue und Interessante, wirf gleichzeitig aber zahlreiche Detailfragen auf, die nun natürlich wieder nicht beantwortet werden. Am besten macht ihr euch selbst ein Bild und seht euch die 1:45 Minuten direkt an.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz