Die Gilde 3

Jetzt vorbestellen! für Windows
Weitere Downloads sind verfügbar:

downloaden für Windows

Der lang erwartete Strategie- und Rollenspielmix Die Gilde 3 wird von Fans der Vorgänger herbeigesehnt. Den dritten Teil wird Golem Labs (Darksiders) realisieren und die haben sich dabei viel vorgenommen. Ein besonderes KI-System, die offene Spielwelt und der Multiplayer-Modus sollen für Spielspaß sorgen. An dieser Stelle bekommt ihr bereits alle Infos, News und Gerüchte rund um den Release von The Guild 3!

1.116
Die Gilde 3: Teaser zum "Making of"

Die wichtigsten Fakten zu Die Gilde 3:

  • Release-Datum: 29. Dezember 2017
  • Genre: Mix aus Wirtschaftssimulation und Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Szenario: Mittelalter
  • Features: Singleplayer mit Story-Kampagne, Freies Spiel, Multiplayer für bis zu 16 Spieler, Offene Spielwelt, Wirtschafts- und Gesellschaftssystem mit eigens programmierter KI, 12 Szenario-Karten mit historischen Städten Mittel- und Nordeuropas
  • Entwickler: Golem Labs
  • Publisher: THQ Nordic

Wann kommt Die Gilde 3 raus? Infos, News und Gerüchte

Die Gilde 3 spielt im mittelalterlichen Europa des Jahres 1400. Nachdem die Gesellschaft Jahrhunderte lang von der Kirche und dem Adel beherrscht wurde, befinden wir uns jetzt in der Blütezeit des freien Handels. Genau hier setzt ihr ein und gründet eure eigene Familiendynastie, die ihr von Grund auf neu aufbaut. Dabei vereint Die Gilde 3 Spielelemente aus den Genres Wirtschafts und Lebenssimulation, Strategie und klassischem Rollenspiel in Echtzeit.

Im Spielverlauf müsst ihr dabei in verschiedenen Aspekten euer Können beweisen. In den Bereichen Handwerk, Handel, Diplomatie und öffentlichem Auftreten gilt es stets das Gleichgewicht zu halten. Aber auch Intrigen könnt ihr spinnen und den anderen Parteien so das Leben schwer machen. Zu diesen gehören etwa die Freimaurer oder die Alchemistengilde. 

Spielt ihr alleine, werden die anderen Parteien dabei von einer dynamischen KI gesteuert, die basierend auf sechs Persönlichkeitseigenschaften handelt und agiert. Noch mehr Tiefgang kommt da natürlich nur im Multiplayer-Modus auf, bei dem ihr mit und gegen 16 Spieler gleichzeitig spielen dürft. Ein Tag-Nacht-Zyklus sowie wechselnde Jahreszeiten sorgen dabei für zusätzliche Atmosphäre.

Systemanforderungen für Die Gilde 3

Die offiziellen Systemvoraussetzungen zu Die Gilde 3 sind bereits bekannt und sollten auch alte Gaming-Rechner vor keine allzu großen Herausforderungen stellen.

Minimal
Betriebssystem Windows 7 oder höher
Prozessor 2.5 GHz Dual Core
Arbeitsspeicher 4 GB RAM
Grafikkarte 2 GB Direct3D 11 lauffähig (GeForce GTX 470 oder Radeon HD 5850)
DirectX DirectX 11
Speicherplatz 5 GB
Soundkarte DirectX-kompatibel

Die Gilde 3: Release, Plattformen und Editionen

Die Gilde 2 erschien bereits 2006 und das letzte Add-On erschien 2010. Dementsprechend wartet die Fangemeinde sehnlichst auf den Nachfolger Die Gilde 3, der im Dezember 2017 nach langer Entwicklungszeit endlich exklusiv für den PC erscheinen soll. Das Spiel wird dabei neben der Standard Edition auch in der sogenannten Aristocratic Edition erscheinen, welche neben dem Hauptspiel auch noch folgende Inhalte bereit hält.

  • Exklusives Kartenspiel zu Die Gilde
  • “Balbulus”-Figur
  • Making of
  • Soundtrack

Beschreibung von

Weitere Themen: THQ