Ende April wird Aspyr zusammen mit Application Systems Heidelberg Sims – Inselgeschichten für den Mac auf den Markt bringen. Der Preis für das eigenständige Sims-Spiel wird dann bei knapp 45 Euro liegen.

Der Hersteller beschreibt das Spiel wie folgt: “Hilf deinen Sims, zu überleben und ihre Situation zu verbessern, nachdem sie auf einer einsamen Insel gestrandet sind. Erstelle deinen Sim, durchlebe mit ihm den umfassenden Story-Modus und bestehe Herausforderungen, während du sein Leben neu aufbaust. Triff Ureinwohner, entdecke die verborgenen Mysterien der Insel, freunde dich mit den Tieren an und schalte Belohnungen frei, indem dein Sim festgelegte Ziele erreicht.”

Sims 2-Erweiterungen sind mit den Inselgeschichten nicht kompatibel.

Felix Wandler, Games4Mac

Dieser Artikel ist auf Games4Mac erschienen, dem Online-Magazin für Spiele am Mac.

* gesponsorter Link