Die Sims 3 - Klage gegen Electronic Arts eingereicht

Leserbeitrag
21

Vor einigen Wochen ist das Spiel Die Sims 3 für PC erschienen. Publisher EA verspricht, dass sich in der Collectors-Edition ein Lösungsbuch befindet. Beim öffnen der Verpackung wird man allerdings nur ein kleines Heft mit acht Seiten finden. Zudem wird für das offizielle Lösungsbuch Werbung getrieben. Nun will ein Käufer mit Hilfe eines Anwalts EA verklagen.

”Ich teile Ihre Auffassung, wonach ein Flyer mit Hinweis auf ein noch zu erwerbendes Lösungsbuch nicht der Werbeaussage, es liege ein Lösungsbuch bei, gerecht wird. Es liegt daher insoweit ein Sachmangel im Sinne des § 434 Abs. 1 S. 2 und 3 vor, so dass Ihnen die in § 437 BGB genannten Rechte, nämlich wahlweise Nacherfüllung, Rücktritt oder Schadensersatz zustehen”. So die aussage auf der Internetseite hornedsdungeon.org.
Publisher EA äußerte bis lang nicht.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz