Die Sims 3: Inselparadies-Erweiterung ab sofort erhältlich

Jonas Wekenborg
3

In einigen Teilen Deutschlands ist der Sommer ja bereits gelandet, aber auch für die, bei denen Dauerregen Einzug gehalten hat, gibt es eine kleine Ablenkung: Denn beim neuen Erweiterungspack für die Sims 3: Inselparadies könnt ihr eure Sims ins Meer schicken oder Sandburgen bauen.

Die Sims 3: Inselparadies-Erweiterung ab sofort erhältlich

Einige werden nun die Geldmaschine EAs verdammen, wahre Fans der Serie dürften aber umso glücklicher mit dem neuen Add-on seien. Denn es gilt in Die Sims 3: Inselparadies ein paar noch nie da gewesene Features zu entdecken. Dazu gehören:

  • Tauchgänge im Meer
  • Schatzjagd am Meeresgrund
  • Selbstgebaute Hausboote
  • Erforschen unentdeckter Inseln
  • Strand-Resorts bauen und verwalten

Die größte Abwechslung dürfte wohl das Unterwassererkunden sein, bei dem versunkene Schätze gehoben, Sammlerobjekte gefunden oder Freundschaften mit Meeresbewohnern wie Fischen oder sogar Meerjungfrauen geschlossen werden können.

Ryan Vaughan, Producer bei Die Sims, sagte zum Release von Die Sims 3: Inselparadies: „Mit Die Sims 3: Inselparadies ermöglicht das The Sims-Spielern einen Urlaub in den Tropen, ohne das eigene Zuhause verlassen zu müssen.“ – Wir wagen zwar zu bezweifeln, dass dieser Vergleich sonderlich gut getroffen ist, aber immerhin sieht alles nach einer überaus gelungenen Erweiterung für die Lebenssimulation Maxis‘ aus.

Bildergalerie Die Sims 3: Inselparadies

Die Sims 3: Inselparadies kann ab sofort auf Origin oder im Handel erworben werden.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });