Die Sims 4: Bald wie Fallout und The Walking Dead?

Kamila Zych

Nach der in diesem Jahr veröffentlichten Vampir-Erweiterung, darfst du dich vielleicht schon bald auf ein postapokalyptisches Setting in Die Sims 4 freuen. Das lässt zumindest die Aussage der beiden Sims-Macher in einem Interview vermuten.

Schau dir hier den offiziellen Trailer zu die Sims 4 – Vampire an:

4.640
Die Sims 4 - Vampire: Offizieller Trailer

„Viele Mitglieder unseres Team sind Fans von Fallout oder The Walking Dead. Eine Erweiterung, über die wir viel reden und die wir gerne machen würden, wäre eine mit einem postapokalyptischen Setting, so Michael Duke und Grant Rodiek gegenüber GamePro.

Weiter heißt es: „Ich denke, die Idee ist lustig, dass sich Sims – so doof und durchgeknallt wie sie nunmal sind – plötzlich in einer so schrecklichen Situation befinden und in einer Vault oder einem Camp leben würden.“

In diesem Zusammenhang wäre auch ein komplett eigenständiger Ableger à la die Sims: Mittelalter und Piraten und Edelleute denkbar.

Auf diese skurillen Arten können deine Sims übrigens ins Gras beißen:

How To Kill A Sim: 6 Skurille Wege Deine Sims zu töten

Tatsächlich sind Zombie in Die Sims nichts Unbekanntes. Bereits im zweiten und dritten Teil konntest du deine Sims von den Toten wiederauferstehen lassen und sie als Zombie durch die Stadt streifen lassen. Daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass dir auch im aktuellen Teil der Reihe bald die hirnfressenden Untoten einen Besuch abstatten.

Was sagst du: Sollten sich die Sims-Macher von Fallout und The Walking Dead inspieren lassen oder hältst du nichts von postapokalyptischen Szenarien?

Weitere Themen: Die Sims, Maxis

Neue Artikel von GIGA GAMES