Dirt 3 - Erstes Rennspiel mit Zombie-Modus

Steven Drewers

Dass wir Gamer auf Zombies stehen, ist kein Geheimnis. Dass viele Entwickler und Publisher diese Schwäche gnadenlos ausnutzen, auch nicht. Aber was zur Hölle machen Zombies in Dirt 3?

Codemasters wird uns zwar nicht die Möglichkeit bieten haufenweise Zombies in Dirt 3 umzumähen, dennoch könnte der neue Zombie-Modus durchaus interessant sein.

Das Prinzip ist denkbar einfach. Acht Spieler befinden sich in einer Arena, einer ist mit einem Virus infiziert. Vor Ablauf des stetig laufenden Timers muss dieser die Infektion nun an einen anderen Spieler loswerden, für den dann ebenfalls die Uhr tickt. Der infizierte Wagen wird übrigens mit fiesem, grünem Schleim bedeckt sein.

Grund dafür, dass der Zombie-Modus in Dirt 3 etwas anders gestaltet wurde, als in anderen Spielen, ist angeblich die Automobil-Industrie. Die wollten einfach nicht, dass mit ihren Fahrzeugen irgendetwas menschenähnliches über den Haufen gefahren wird – Schade.

Quelle: kotaku

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz