Donkey Kong Country Returns 3D Test: Grandios geht noch besser!

von

Als „Donkey Kong Country Returns“ vor etwas mehr als zwei Jahren auf der Wii erschien, ahnte ich noch nicht, wie viel Spaß mir das Teil machen würde. Auch wusste ich zu dem Zeitpunkt nicht, wie bockschwer manche Level sein würden. „Returns“ war ein Platformer der alten Schule – Fehler wurden hart bestraft, Geschick wurde stark belohnt. Die 3DS-Version macht das Spiel nun zugänglicher, ohne den Hardcore-Ansatz zu verlieren.

„Donkey Kong Country Returns 3D“ ist im Wesentlichen das gleiche Spiel wie das, was wir bereits 2010 auf der Wii gespielt haben. Wir rollen uns also mit Donkey und Diddy Kong durch Dschungel, Strand und Lavawelten, sammeln Bananen, Münzen und Puzzleteile, schalten Bonus-Level frei und bekämpfen den Tiki-Tak-Stamm.

Ein kurzer Blick auf ein Gameplay-Video oder einen Screenshot und das Prinzip ist verstanden. Noch immer gehört das Leveldesign von „Donkey Kong Country Returns“ zu dem Besten des Genres. In Sachen Abwechslungsreichtum kann Retro Studios‘ keiner was vormachen: Mal geht's zu Fuß durch dichte Palmenlandschaften, mal auf der Lore durch dunkle Minen, mal brechen Wellen aus dem Hintergrund hervor und wir müssen in Deckung gehen.

Schon nach ein paar Spielminuten war ich sofort wieder drin. Und nach ein paar weiteren Minuten habe ich auch gleich wieder geflucht, denn seine Härte behält „Returns“ durchaus. Allerdings machen die Entwickler Zugeständnisse an die Zugänglichkeit. So gibt es jetzt einen neuen Spielmodus, der Donkey Kong von Anfang an drei statt zwei Herzen gibt, wodurch er einen Treffer mehr aushält bzw. zwei Treffer mehr, wenn Diddy Kong auf seiner Schulter sitzt.

Das allein hilft schon, den potentiellen Frust zu mindern. Zusätzlich dazu lassen sich nun weitere Gegenstände in Cranky Kongs Shop kaufen. Etwa ein grüner Ballon, der einen Absturz in eine Grube ungeschehen macht oder Modifikationen für die Lore, die bei Minenfahrten einen Fehler erlauben. Die höhere Toleranz für Fehltritte macht „Donkey Kong Country Returns“ zu einem deutlich entspannteren Erlebnis, aber immer noch nicht zu einem leichten – am teils knüppelharten Leveldesign hat sich schließlich nichts geändert.

Und keine Angst: Falls ihr das ungefilterte Original spielen wollt ist auch das möglich. Besser sogar als noch auf Nintendos Wackel-Konsole, denn wackeln müsst ihr nicht mehr! Die etwas unglücklich gewählte Bewegungssteuerung des Originals ist passé, hier passiert jetzt alles via präzisem Tastendruck.

Neben dem neuen Modus bietet “Donkey Kong Country Returns 3D” acht neue Level, die sich aber erst freischalten, wenn ihr alle K-O-N-G-Buchstaben gefunden habt. Die sind allesamt gelungen und fügen sich gut in das restliche Spiel ein. Lokaler Multiplayer ist natürlich auch eine Option, allerdings benötigt ihr dafür zwei Kopien des Spiels.

Die technische Umsetzung ist den Entwicklern von Monster Games, die für die Portierung von Retro Studios‘ Spiel auf den 3DS verantwortlich waren, gut gelungen. Der 3D-Effekt ist bei den teils weit in die Tiefe gehenden Hintergründen wirklich ansehnlich, lenkt dann aber auch vom eigentlichen Spielgeschehen ab. Bei mir ist er daher die meiste Zeit deaktiviert. Auch dann ist „Returns 3D“ eine Augenweide – der Detailreichtum ist enorm, die Animationen fantastisch. Lediglich eine etwas höhere Framerate hätte ich mir gewünscht.

Natürlich darf ich den Soundtrack nicht vergessen – wir reden hier schließlich von einem „Donkey Kong Country“-Spiel! Zwar werdet ihr keine neuen Tracks zu hören bekommen, dafür aber die geballte Ohrwurm-Power des bisherigen Soundtracks, der euch sofort durch den Alltag begleiten wird.

Fazit:

“Donkey Kong Country Returns 3D” ist einer der besten Platformer dieser Generation. Das galt auf der Wii, das gilt auch jetzt auf dem 3DS. Für Veteranen mag hier wenig Neues drin stecken, um einen erneuten Kauf zu rechtfertigen und auch die Framerate könnte einen Tick höher sein. Die bessere Steuerung, die neuen Levels und der leichtere Spielmodus machen “Donkey Kong Country Returns 3D” allerdings zur definitiven Version des Spiels. Wer auf der Wii ausgesetzt hat, muss jetzt zugreifen!

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Wertung

9/10
Getestet von Thomas

Geniales und anspruchsvolles Leveldesign, eine hervorragende Präsentation und bessere Zugänglichkeit für Neueinsteiger: Einer der besten Platformer dieser Generation ist jetzt noch besser!

Leserwertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

40 Leser haben Donkey Kong Country Returns mit durchschnittlich 8 von 10 Punkten bewertet. Und wie gefällt's dir? Gib deine Wertung ab!

Na, angefixt?
Kaufen


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz