Dota 2: Valve ist an Umsetzung für Tablets interessiert

von

Dota 2 ist zwar noch in der Beta, gehört dennoch bereits zu den beliebtesten Spielen auf Steam. Valve möchte die Popularität des Spiels noch weiter steigern und experimentiert deshalb mit Tablet-Versionen.

Dota 2: Valve ist an Umsetzung für Tablets interessiert

Ein MOBA auf dem Tablet? Laut Gabe Newell ist dies durchaus möglich. Gegenüber Kotaku verriet der Boss von Valve, dass man bereits an Tablet-Versionen von Dota 2 gearbeitet hat und die Entwicklung in absehbarer Zeit wohl wieder aufnehmen wird.

“Wir haben daran gearbeitet, Dota 2 auf einigen Tablets zum Laufen zu bringen. Dies war leider etwas enttäuschend. Aber die gute Nachricht ist, dass Tablets sehr schnell deutlich schneller werden. Also denke ich, dass wir in naher Zukunft die Performance bekommen, die wir und andere Entwickler haben wollen.”

Ob ein Spiel wie Dota 2 auf einem Tablet überhaupt funktionieren kann? Auf der Konsole geht es auf jeden Fall – Wächter von Mittelerde macht’s vor.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Valve

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz