Dragon's Dogma - Dark Arisen: Reisesteine und Zielkristalle finden

Victoria Scholz

Im Abenteuer-Rollenspiel Dragon’s Dogma: Dark Arisen, welches kürzlich als Komplettversion für den PC erschien, findet ihr im Laufe des Games Zielkristalle und Reisesteine. Sie befördern euch an beliebige Ort in Gransys und Finstergram. Wie sie funktionieren und wo ihr den ewigen Reisestein in Dragon’s Dogma: Dark Arisen erhaltet, erklären wir euch in diesem Guide.

Das RPG-Abenteuer Dragon’s Dogma erschien 2012 für die PlayStation 4 und Xbox 360. Die Rezensionen waren allesamt positiv, jedoch fehlte den Spielern eine Schnellreise-Option. Diese wurde mit dem DLC Dark Arisen hinzugefügt und zwar in Form von Reisesteinen und Zielkristallen. In der überarbeiteten PC-Version von Dragon’s Dogma: Dark Arisen erhaltet ihr außerdem zu Beginn einen Ewigen Reisestein, der euch zusammen mit dem Zielkristallen an jeden beliebigen Ort bringen kann.

Dragon’s Dogma – Dark Arisen: Reisesteine und Zielkristalle bringen euch überallhin

Zu Beginn von Dragon’s Dogma: Dark Arisen ist das Schnellreisen noch nicht wichtig. Zuerst solltet ihr nämlich jeden Gegner mitnehmen, um schnell zu leveln und im Rang aufzusteigen. Später ist die riesige Karte von Gransys jedoch mühselig, wenn ihr schnell von A nach B wollt. Aus diesem Grund führte das Entwicklerstudio Capcom die Schnellreise ein, die ihr mittels Reisestein und Zielkristall bewältigen könnt.

Ein gewöhnlicher Reisestein bringt euch nur einmal an euren Zielort. Diese kann eine Stadt oder eine anderweitige Ansiedlung sein, die ihr entdeckt habt oder ein Platz, an dem ihr einen Zielkristall platziert habt. Den Zielstein könnt ihr an einer beliebigen Stelle auf den Boden legen. In Kerkern ist diese Option jedoch nicht möglich.

Ewiger Reisestein für Gransys

Das Problem an einem Reisestein in Dragon’s Dogma: Dark Arisen ist jedoch, dass ihr diesen nur einmal benutzen könnt. Zwar gibt es eine Chance, dass ihr nach der Reise einen neuen Reisestein in eurem Inventar oder in dem eurer Vasallen findet, die ist jedoch sehr gering. Aus diesem Grund gibt es einen Ewigen Reisestein, der euch zu einigen Siedlungen bringt, so zum Beispiel Gran Soren und Kassardis. Außerdem befördert er euch zu einem Zielkristall, denn ihr an einer Stelle platziert habt.

Den Ewigen Reisestein findet ihr übrigens im Lager in Gran Soren. Geht dazu einfach in das Inn am Marktplatz und klickt auf Lagerverwaltung, danach auf Entnehmen. Unter dem Reiter Werkzeuge findet ihr den Ewigen Reisestein bereits und könnt ihn unendlich oft benutzen.

Zielkristalle und Reisesteine kaufen oder gar finden

In Dragon’s Dogma: Dark Arisen habt ihr nicht oft die Gelegenheit, einen Zielkristall oder Reisestein zu finden. Nutzt ihr den Ewigen Reisestein erhaltet eure Vasallen sowie euer Charakter manchmal einen einmaligen Reisestein im Inventar. Zielkristalle findet ihr im Laufe der Hauptquests. So zum Beispiel in der Quest “Die Chiffre“. Hier lernt ihr einen Mann kennen, in dessen Haus ein Zielkristall versteckt ist.

Außerdem erhaltet ihr einen weiteren Kristall bei einer weiteren Quest, die kurz darauf in der Reihe der Hauptquests folgt. Weitere Zielkristalle findet ihr dann erst im NG+-Modus. Hierbei handelt es sich um den New Game Plus-Modus, bei dem ihr die Nebenquests noch beenden und gegen weitere Gegner kämpfen könnt. Zum Beispiel im Everfall findet ihr Kristallsplitter, wobei drei davon einen Kristall ergeben.

In diesem Modus könnt ihr auch Zielkristalle in der Schwarzen Katze in Gran Soren kaufen. Sie kosten 200.000 Goldmünzen. Reisesteine erhaltet ihr bereits im normalen Modus zum Verkauf. Es gibt zwei Optionen, diese zu kaufen:

  • In der Schwarzen Katze in Gran Soren für 30.000 Goldmünzen
  • Bei Fournival in der Oberstadt von Gran Soren für 15.000 Goldmünzen

Da ihr diese bei Fournival für weniger Goldmünzen erhaltet, solltet ihr sie dort kaufen. Aber Vorsicht: Ab einem Punkt in Dragon’s Dogma: Dark Arisen könnt ihr nicht mehr bei Fournival einkaufen. Deckt euch also rechtzeitig damit ein.

Weitere Themen: Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES