Dragon Ball FighterZ: Dieses Beat-'em-Up wird als DAS Spiel der E3 2017 gehandelt

Lisa Fleischer
1
2
Dragon Ball FighterZ – Unser erster Eindruck von der E3 2017
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Endlich soll es einen richtigen Prügler zu Dragon Ball Z geben. Dragon Ball FighterZ nennt sich das Spiel und obwohl es erst vor wenigen Tagen angekündigt wurde, wird es schon jetzt als bestes Spiel der E3 2017 gehandelt.

E3 2017: Alle Infos und Videos bei GIGA

In Dragon Ball FighterZ kämpfst du mit all den bekannten Charakteren aus dem Dragon Ball Z-Universum, sprich: Son-Goku, Vegeta und Piccolo. Anders als im letzten Ableger der Dragon Ball-Videospiel-Serie Dragon Ball Xenoverse 2 bewegst du dich in den Kämpfen aber nicht durch eine 3D-Welt. Die Stages sind wie in den alten Klassikern in 2D. Die Charaktere sind aber natürlich trotzdem ausmodelliert, du kannst sie also von allen Seiten betrachten, während sie sich mit aufwendigen Combos attackieren.

Wie der erste Trailer verspricht, beherrschen alle Charaktere auch Spezialattacken mit enormer Zerstörungskraft. Die Steuerung ist intuitiv und dadurch auch für Neulinge im Genre einfach zu erlernen, dennoch soll das Spiel genügend Tiefe bieten, um auch über einen längeren Zeitraum zu motivieren.

Unseren ersten Eindruck von Dragon Ball FighterZ, das schon jetzt für mehrere Preise mit E3-Bezug nominiert ist, schildern dir Stephan und Alex in dem Video oberhalb dieses Artikels. Beide sind aktuell in Los Angeles und berichten jeden Tag über ihre Erlebnisse auf der E3 2017.

Dragon Ball FighterZ erscheint Anfang 2018 für die PS4, Xbox One und den PC.

Freust du dich schon darauf, bald wieder in das Universum von Dragon Ball Z eintauchen zu können? Was wünscht du dir für den neuen Prügler?

Neue Artikel von GIGA GAMES