Duke Nukem Forever - Gameplay-Szenen nicht final

Leserbeitrag
13

(Max) Die zuletzt an die Öffentlichkeit gedrungenen Spielszenen aus dem vermeintlich tot geglaubten Ego-Shooter Duke Nukem Forever hatten für jede Menge Wirbel, aber auch Fragen gesorgt. Dessen nahm sich 3D-Realms Oberhaupt George Broussard an. Wichtigster Kommentar vorab: die im Trailer repräsentierte Grafik sei noch lange nicht final.

Duke Nukem Forever - Gameplay-Szenen nicht final

Ihm zufolgen sein einige Grafikeffekte über sechs Monate alt und inzwischen durch Hochwertigere ersetzt worden. Selbiges gilt auch für manche Animationen, die zu sehen waren. Die Befürchtung, wonach sich der Duke hauptsächtlich in Innenarealen der Außerirdischen entledigt, löste Broussard ebenfalls auf. Große, helle Örtlichkeiten bei Tages – und Mondlicht bekommt der Duke nämlich ebenfalls zu Gesicht. Wann der Ego-Shooter erscheint, wollte Broussard partout nicht sagen. Es bleibt also auch weiterhin beim “When its done”.

Weitere Themen: Gameplay, Duke Nukem Forever Demo, Gearbox Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz