Duke Nukem Forever - Konkurrenz-Entwickler enttäuscht über Entwicklungsstopp

Leserbeitrag
4

Steve Nix von id Software zeigt sich in einem Interview mit Videogamer.com sehr enttäuscht über den Entwicklungsstopp von Duke Nukem Forever. Anfangs hielt Steve Nix die Nachricht für einen Scherz und konnte es erst nicht glauben.

”Ich dachte es war ein Scherz, als ich es an diesem Tag hörte. Es ist definitiv sehr traurig und überraschend, dass diese Jungs nicht mehr da sind, und wir das Spiel nicht mehr sehen können, auf das wir uns freuten.”

Die Entwicklung von Spiel Duke Nukem Forever wurde am 18. Mai 2009 gestoppt, da der Entwickler 3D Realms auf grund Finanzieller probleme schließen musste.

Weitere Themen: Duke Nukem Forever Demo, Gearbox Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz