Duke Nukem Forever - Analyst erwartet 2 Millionen abgesetzte Einheiten

Maurice Urban
3

Duke Nukem Forever war wohl zu lange in Entwicklung, um auch nur in die Nähe eines finanziellen Erfolges zu gelangen. Dennoch dürfte der Publisher 2k Interesse an den Verkaufszahlen zu haben. Einer Prognose zufolge werden diese wohl zumindest die Millionengrenze überschreiten.

Duke Nukem Forever - Analyst erwartet 2 Millionen abgesetzte Einheiten

Analyst Arvind Bhatia meint jetzt nämlich, dass Duke Nukem Forever ca. 1,5 – 2 Millionen Einheiten absetzen wird, die letztendlichen Verkaufszahlen dürften seiner Einschätzung nach allerdings eher in den Regionen der niedrigeren Prognose liegen. Besonders die Launch-Verkäufe in den USA sollen eher durchschnittlich gelaufen sein.

Nicht nur in unserem Test schnitt Duke Nukem Forever eher schlecht ab, was auch die Aktien von Take-Two in Mitleidenschaft zog. Im Zusammenspiel mit den geringer als erwartet ausgefallenen Verkäufen von L.A. Noire fielen die Aktien um knapp 4 Prozentpunkte. Duke Nukem Forever erschien nach über 10 Jahren in Entwicklung am 10. Juni für PS3, Xbox 360 und den PC.

Weitere Themen: Duke Nukem Forever Demo, Gearbox Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz