Duke Nukem Forever - Duke kommt ungeschnitten und spricht sogar deutsch

Steven Drewers

Wir können die frohe Botschaft, die 2K Games soeben verkündet hat, immer noch kaum fassen. Duke Nukem Forever hat ganz souverän alle USK-Hürden genommen und aus dem sonst so lauten Süden Deutschlands hat man auch noch keine Klagen vernommen. Soll heißen: Der Duke kommt ungeschnitten!

Wir wissen nicht, was die USK-Prüfer geritten hat, aus irgendeinem Grund wollen wir es aber auch nicht wissen, denn der Status Quo ist mehr als erfreulich. Am 6. Mai 2011 erscheint nach einem gefühlten Jahrhundert Wartezeit endlich der Kult-Shooter Duke Nukem Forever – und zwar ungeschnitten.

Wir dürfen uns sogar aussuchen ob wir lieber die altbewährte Stimme von Jon St. John, oder aber die erstmalige deutsche Synchronisation des Dukes von Manfred Lehmann hören wollen, der wohl vielen als die Stimme von Bruce Willis bekannt sein dürfte.

Quelle: golem

Weitere Themen: Duke Nukem Forever Demo, Gearbox Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz