Duke Nukem Forever - FOX News deckt auf: Duke gewaltig sexistisch!

StefanS

Wer hätte es für möglich gehalten? Der durch und durch seriöse Nachrichtensender FOX News fand nach aufwendigsten Recherchen heraus, dass Duke Nukem Forever nicht nur voller Gewalt stecke, sondern sogar sexistisch sei. Geheiligt werde der investigative Journalismus!

Duke Nukem Forever - FOX News deckt auf: Duke gewaltig sexistisch!

Aber mal ernsthaft und mit typisch deutschem Schubladendenken weiter im Text: Gewalt in Videospielen? Für die harten Amis kein Problem. Aber Sex? Für die prüden Amis natürlich ein absolutes No Go. Und so lässt es sich FOX News nicht nehmen, aus dem Duke einen Skandal zu produzieren.

Besonders sauer stieß dem Sender der “Capture the Babe”-Modus auf. Dabei handelt es sich um das Duke’sche Pendant zum klassischen “Capture the Flag”. Statt einer simplen Flagge schnappt sich der Duke nämlich lieber die heiße Braut des Gegners. Im Bericht heißt es sogar, Duke Nukem Forever hebe den Sexismus auf ein gar neues Niveau.

Damit aber nicht genug. Gleich zu Beginn kommen die Frauen bzw. Schulmädchen ganz schlecht weg. In einer Szene könne man nämlich den Eindruck gewinnen, der Duke hätte gerade Oralsex mit ihnen. Das geht Jamia Wilson, ihres Zeichens Vizepräsidentin des Women’s Media Center, natürlich zu weit. Sie halte die Darstellung der Frauen und den angedeuteten Oralsex für extrem schädlich, insbesondere für junge Mädchen.

Ihrem Standpunkt können wir nur beipflichten. Schließlich finden sich unter den Spielern gerade viele junge Spielerinnen, die nun glauben, sie müssten sich jetzt auch als naives Schulmädchen verkleiden, wenn ihr ganz persönlicher Duke um die Ecke kommt.

Weitere Themen: Duke Nukem Forever Demo, Gearbox Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz