Dungeon Siege - Thementag

Leserbeitrag
65

(Max) Zu den größten Vertretern im hart umfochtenen Hack&Slay Genre gehört seit jeher die "Dungeon Siege"-Reihe. Anlässlich des heutigen Thementages haben wir heute noch mal tief in die Mottenkiste gegriffen und den ersten Ableger auf unsere Festplatte gebannt. Seid unbedingt dabei, wenn wir in der Haut eines Bauern Monster verdreschen und Gegenständen nachjagen.

Dungeon Siege - Thementag

In der Ferne erblickt Ihr streuende Halunken, die Ihr in bester “Diablo”-Manier erledigt. In der Praxis sieht das so aus: Auf den Gegner klicken und abwarten, bis die Spielfigur die anvisierte Kreatur erschlägt. Mit ein wenig Glück hinterlässt das gerade getötete Monster Heiltränke, Gold oder gar einen mächtigen Gegenstand. Mit letzteren solltet Ihr Euren anfangs eher schwächlichen Charakter dringend ausrüsten, um gegen spätere Unholde bestehen zu können.

Typisches Markenzeichen von “Dungeon Siege” ist das Skill-System. Im Gegensatz zur Genrekonkurrenz verteilt man nach dem Stufenanstieg keine Punkte auf die rollenspieltypischen Attribute. Diese steigern sich nämlich ganz von allein, wenn Ihr entsprechende Waffen benutzt. Fernkämpfer zum Beispiel trainieren das Attribut Geschick am effektivsten, weil sie Bögen und Armbrüste benutzen. Kämpfer bekommen schneller mehr Muckis (Stärke) und Magier wirken Zaubersprüche um ihre Intelligenz zu steigern. Ein echter Skill-Tree mit aktiven und passen Fähigkeiten wurde nur in den zweiten Teil implementiert.

Ein weitere Besonderheit stellt der Party-Modus dar. Auf Eurem gefährlichen Abenteuer seid Ihr nämlich selten alleine unterwegs. In Dörfern und Städten lassen sich nämlich diverse Gruppenmitglieder rekrutieren, die Euch im Kampf unterstützen. Solltet Ihr in den hektischen Scharmützeln mal den Überblick verlieren, hilft die Pause-Taste weiter. In der Zeit, in der das Spiel nämlich pausiert, könnt Ihr Euren Spielfiguren weiter Befehle geben und sie so zum Beispiel einen Heiltränken trinken lassen.

Zu einer wirklichen Spielspaßgranate wird “Dungeon Siege” allerdings nur im kooperativ spielbaren Mehrspieler-Modus. Dennis und Nils waren heute sogar so sehr ins Spiel vertieft, dass sie in der Eile vergessen haben, diesen Artikel zu tippen. Und das muss was heißen! Wenn Ihr an unserem Ausflug in das Fantasyreich teilnehmen wollt, solltet Ihr daher heute unbedingt wieder einschalten.

Weitere Themen: Dungeon Siege 3 Demo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz