Obsidian Entertainment - Studio Head spricht über weitere Projekte

Leserbeitrag
1

Das bisher letzte veröffentlichte Spiel von Entwickler Obsidian Entertainment ist Fallout: New Vegas. Derzeit arbeitet man noch an weiteren DLCs zum Rollenspiel und werkelt zudem an Dungeon Siege 3, welches Ende Mai erscheinen soll. Doch der kalifornische Entwickler hat auch noch andere Projekte in der Mache.

Im Interview mit Gamerevolution sprach Studio Head Feargus Urquhart über die zukünftigen Projekte. So befindet sich zum Beispiel neben einem Fantasy-Spiel auch ein Titel über XBLA in der Entwicklung:

Wir haben auch noch eine ältere Idee die wir mögen und Defiance nennen. Dabei handelt es sich um eine Fantasy-Welt, in der im Wesentlichen Sauron gewann. Im Auenland herrscht Unglück und Verderben, der Ring konnte nicht zerstört werden und die Hobbits sind alle tot. Wir denken, dass das eine wirklich coole Idee ist und wir hoffen, dass irgendein Publisher diesbezüglich auf uns zurückkommen wird. Wir arbeiten außerdem an einer neuen IP für XBLA. Wir hoffen, dass wir das Projekt zum ersten Quartal des kommenden Jahres fertig stellen können. Es wird ein Action-Rollenspiel mit einem Fokus auf Spaß. Vielleicht versuchen wir uns auch mal an dieser Free2Play-Sache. In der Gaming-Industrie gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten für all die verschiedenen Produkte.”

Über ein weiteres Spiel kann Urquhart leider noch nichts verraten, es handelt sich dabei um ein Lizenzprodukt.

”Es gibt eigentlich noch ein anderes Spiel über das ich überhaupt nicht reden kann… Es ist ein Lizenzprodukt, aber ein Lizenzprodukt über das die Leute sagen werden ´Nun das musstet ihr machen. Es gibt keine Option wenn ich ein Entwickler wäre und das Angebot bekommen würde´”.

Weitere Themen: Dungeon Siege 3 Demo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz