Wie Publisher Square Enix heute bekanntgab wird es in Zusammenarbeit mit Obsidian Entertainment einen neuen Dungeon Siege Teil geben. In enger Abstimmung mit Chris Taylor, dem einstigen Erfinder der Action-Rollenspiel-Serie, soll dem Spiel neues Leben einhaucht und das Franchise erstmals auch für die Next-Gen-Konsolen produziert werden.

Square Enix verkündete heute die Fortsetzung der populären Action-Rollenspiel-Serie Dungeon Siege. Das ambtionierte Projekt soll in Zusammenarbeit mit Chris Taylor und dem erfahrenen Entwicklungsstudio Obsidian Entertainment realisiert werden. Bekannt wurde das Studio mit Rollenspiel-Klassikern wie Knight of the Old Republik II: The Sith Lords und Neverwinter Nights 2.

Dungeon Siege 3 verspricht einiges. So soll das Spiel erstmals auch für die Next-Gen-Konsolen entwickelt werden und einen umfangreichen Koop-Multiplayer-Modus beinhalten. Zudem verspricht das Sequel die Verzahnung intuitiven Action-Gameplays mit Rollenspiel-Elementen die dafür sorgen soll das nahezu jede Entscheidung des Spielers unmittelbare Auswirkungen auf seine Umwelt hat.

Pünklich zur Pressemitteilung wurde auch erste Bilder zu Dungeon Siege 3 veröffentlicht.

* gesponsorter Link