Überarbeitung der alten Raidinstanzen nicht geplant

Leserbeitrag
2

(André) In einem Interview mit den Kollegen von Warcry nimmt Tom Chilton, Lead Designer von World of Warcraft, Stellung zu dem häufig auftretenden Kritikpunkt, dass mit der Erhöhung des Level Caps die alten Raidinstanzen uninteressant geworden sein.

Überarbeitung der alten Raidinstanzen nicht geplant

Chilton verweist darauf, dass die Raidinstanzen wie Zul’Gurub oder Onyxia keinesfalls ausgestorben sein. Vielmehr stellen sich viele Spieler nun dieser Herausforderung mit ganz neuen Ansätzen. Hier der Wortlaut:

“We don’t have any plans to add a heroic mode to these dungeons at this time. On the other hand, the players who feel they may have missed out on the opportunity to experience many of these encounters may find these dungeons much more accessible to them now. In fact, we’re already seeing that many players are taking the newfound power they’ve obtained through new items, talents, and abilities as they’ve leveled past 60 to Azeroth to explore the dungeons there, sometimes for the first time. ”

Das bedeutet, dass es keine erhöhte Schwierigkeitsstufe für diese Instanzen gibt, dafür dürfte es aber nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Onyxia von einem einzigen Spieler besiegt wird. Weitere Fragen und Antwortet erhaltet Ihr im Interview selbst.

Weitere Themen: Dungeons Demo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz