Earthrise

Earthrise ist ein Massively Multiplayer Online Roleplaying Game vom ungarischen Entwickler Masthead Studios. Das Setting ist angesiedelt in der dystopischen Zukunft, die von einem post-apokalyptischem Flair überzogen wird.

Die größte Befürchtung der Menschheit ist eingetreten, dennoch schafft es die Menschheit mit enormen Verlusten, den Dritten Weltkrieg zu überleben. Während die Landstriche verstrahlt sind und sowohl Fauna als auch Flora sich weiterentwickelt haben, erhebt sich der Mensch erneut und gründet eine neue Gesellschaft: Die blühende Stadt Sal Vitas.

Zur Tagesordnung gehören Klonen, Nanotechnologie und Quantenmechanik, die die Menschen immer abhängiger von der Wissenschaft machen. Der technologische Fortschritt ist soweit vorangeschritten, dass die menschliche Rasse schließlich die Unsterblichkeit erlangt hat. Indem das Bewusstsein jedes Individuums gespeichert wird, kann es nach Bedarf in einen neuen geklonten Körper injiziert werden.

Eine geeinte Regierung und neue Energiequellen lassen die neue Gesellschaft zu einem Paradies werden. Individuen, die vom rechten Pfad der Tugend, wie sie die Regierung vorschreibt, abweichen, werden „liebevoll“ in die Gemeinschaft reintegriert.

Doch nicht alles ist so, wie es scheint. Hinter der sauberen Fassade des Paradieses finden schmutzige Geschäfte statt. Durch die Legitimierung des Klonens bestimmt die Regierung darüber, wer leben darf und wer nicht. Die Führer schwingen sich zum Gottstatus auf und missbrauchen ihn.

Nicht alle sind verblendet von der makellosen Welt. Rebellen werfen der Regierung Verstöße gegen die Menschlichkeit vor. Im Verborgenen haben sich Regierungsgegner zu Rebellen aufgeschwungen und gehen mit Waffengewalt gegen die Truppen der Regierung vor. Der Kampf um Ressourcen und die Macht innerhalb des Systems wirft Wogen der Uneinigkeit auf und führt schließlich zur Gründung eines neuen Schattenregimes: Noir.

Masthead Studios, die Schöpfer dieser unwirtlichen Sci-Fi, versprechen ein innovatives Skillsystem und eine spielerkontrollierte Wirtschaft. Den Kampf der Fraktionen legt man in die Hände der Spieler und schenkt so dem Player versus Player ein besonderes Augenmerk. Zudem soll die Charakterentwicklung ähnlich wie bei EVE Online auch offline verbessert werden können. Zielen muss man im Gegensatz zu anderen MMORPGs in „Earthrise“ allerdings selbst.

Weitere spannende Spielethemen findest du hier

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Weitere Themen: Koch Media

GIGA Marktplatz