Emergency2012 - Emergency 2012 neue Infos bekannt gegeben

Leserbeitrag

Emergency 2012 wird mal wieder ein sehr Realistisches Spiel. Der neuste Ableger der Serie wird wieder auf der ”Trinigy Vision” Engine basieren. Diese Engine wird ihre Stärken bei Beleuchtung und Schattenwurf zeigen. Außerdem werden die Partikeleffekte noch einmal schön überarbeitet. Bei den Einsatzfahrzeugen wird auf das bisherige Design der Emergency-Fahrzeuge gesetzt ”leider”. Alle Fahrzeuge sollen noch einmal Extra Funktionen bekommen. Die Steuerung soll aber trotzdem einfacher ausfallen. In einem Interview mit Ralph Stock hat er angekündigt das Emergency 2012 am meisten im Europäischen Raum, aber auch in der USA zu kaufen sein wird. Zu dem Kopierschutz: Die Entwickler von Emergency 2012 sind noch am Überlegen was für eine Art von Kopierschutz sie verwenden werden. Es werden nach Aussage von Ralph Stock sogar Multi-Core-Systeme unterstützt was das Spielen auf Mehrkernprozessoren noch beeindruckender macht. Newstime fragte Ralph Stock ob der Freeplay und Multiplayer Modus noch erhalten bleiben wird, weil er in Emergency 4 sehr beliebt war darauf antwortete Ralph Stock ”Ja”. Zu der Frage ”Wie verhalten sich Fahrzeuge auf Einsatzfahrt?” Ralph Stock sagte ”Natürlich haben wir es überarbeitet und es wird das Realistischste Fahrzeugverhalten aller Emergency-Produkte aufweisen”. Außerdem sollen viele Userwünsche berücksichtigt werden.

Weitere Themen: Emergency 2012 Demo, Deep Silver

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz