Offizielle Untersuchung beendet - Gamemaster verliert seinen Account

Leserbeitrag
1

(André) Kürzlich wurde hier davon berichtet, dass bei EVE Online ein Gamemaster unter Verdacht steht, seine administrativen Rechte im Sinne seiner Allianz ausgenutzt zu haben.

Offizielle Untersuchung beendet - Gamemaster verliert seinen Account

Denn bei EVE ist es üblich, dass Gamemaster und selbst Entwickler aktiv im Spiel tätig sind. CCP untersuchte daraufhin diesen Vorfall.

Kieron, Community Manager bei CCP, erläutert jetzt die Möglichkeiten, die CCP hat, um derartige Dinge aufzuklären. So gibt es bereits seit Monaten Programme, welche die Aktivitäten von CCP-Angestellten im Spiel überprüfen. Nach Auswertung aller Daten gibt es daher keinen Beweis, der die Richtigkeit der Anklagen aufdeckt.

Dennoch wird der beschuldigte Gamemaster seinen Account verlieren, da dieses Vorgehen bei CCP ebenso zum Standardvorgehen gehört.

“Since these play characters are known to belong to CCP employees, they will be removed from the game. Many of them have been around since the creation of EVE and it is most unfortunate that these developers are now forced to end their relationships with their in-game friends, but that is our policy when the anonymity of staff members has been compromised. ”

Die Diskussion umfasst jetzt schon weit über zwanzig Seiten. Diese findet Ihr, wenn Ihr dem Link zur News folgt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz