Fable 2 - Lionhead gibt nähere Informationen zum anstehenden Patch preis

Leserbeitrag
6

Lionhead hat nun nähere Informationen zu dem anstehenden Patch veröffentlicht.

Gepatcht wird demnach laut Lionhead z.B. der Bug mit dem Abt in Oakfield. Dieser Bug soll auch rückwirkend in Savegames, in denen er bereits aufgetreten ist, entfernt werden.
Außerdem werden Bugs während der Quests ”Rette Charlie/Rette mein Baby”, ”Held der Fertigkeit”, ”T.O.B.I./Ärger in Bloodstone” und ”Der Zackenturm (Teil 2)” entfernt.

Es wird auch ein Bug behoben, der dazu führte, dass man nicht alle Items aus der Kiste in der Gildenhöhle erhielt, die man durch die Limeted Edition oder durch Webgames freigeschaltet hatte. Auch dieser Bug wird rückwirkend behoben.

Der Patch enthält aber nicht nur Bugfixes im eigentlichen Sinne.
So wird nun der Möbelladen in Bowerstone immer etwas zu verkaufen haben und das Kind des Helden wird nun nicht mehr zum Ziel eines Attentäterauftrages.

Außerdem weitere nicht näher genannte Bugfixes.

Weitere Themen: Lionhead Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz