Molyneux - Nach Fable 2 will er uns schocken

Leserbeitrag
22

(Daniel S.) Peter Molyneux, Meister der Innovationen und großen Versprechungen bezeichnete in einem Interview mit Kikizo.com den nächsten Titel seiner Spieleschmiede Lionhead als “politisch umstritten”. Was genau hinter dieser Andeutung steckt konnte Molyneux nicht verraten, sagte aber weiter, dass man mit diesem Spiel die gesamte Spieleindustrie “schocken und einschüchtern” möchte und betonte besonders, dass jeder bei Microsoft, der das Spiel bisher gesehen habe, super aufgeregt sei und sie das Spiel endlich präsentieren wollen. Auch verspricht Peter Molyneux wieder ein innovatives Spiel mit “frischen Ideen”. Wieviele “frische Ideen” das Spiel im Endeffekt wirklich besitzt, bleibt abzuwarten. Vermutlich wird das noch unbekannte Projekt zur “Game Developers Conference” (GDC) im März 2009 in San Francisco, USA vorgestellt.

Weitere Themen: Lionhead Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz