Lionhead - "Fable 3 ist definitiv Kunst"

Leserbeitrag
6

Lionheads Art Manager Ian Faichnie hat im Gespräch mit CVG zu den Vorwürfen geäußert, dass es bei Videospielen definitiv nicht um Kunst handelt. Diesen Vorwurf ließ zumindest US-Filmkritiker Robert Ebert vor einigen Wochen verlauten. Laut Faichnie handelt es sich bei Fable 3 um Kunst.

”Das ist eine interessante Frage, da der Mensch immer dazu neigt, Dinge zu klassifizieren. Manche gehen so weit und sehen Videospiele als Kunst – was auch immer Kunst in diesem Fall ist. Aber ich sage: Ja, bei Fable 3 haben wir es definitiv mit Kunst zu tun.”

”Wir haben hart daran gearbeitet, eine lebendige Welt mit interessanten Charakteren zu erschaffen, mit einem großartiges Story-Telling, hochwertigen Dialogen, einem eindrucksvollen Soundtrack und tollem Gameplay. Wieso sollte es also keine Kunst sein?”

”Im Endeffekt macht es aber keinen Unterschied, da es uns am wichtigsten ist, dass ihr das Spiel aufgrund der genannten Elemente genießt”, so Faichnie weiter.

Die Xbox 360-Version von Fable 3 erscheint am kommenden Freitag, genauer gesagt am 29. Oktober 2010, und die PC-Version soll wahrscheinlich am 1. März 2011 erscheinen.

 

Weitere Themen: Lionhead Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz