Fallout: New Vegas - Robotersex mit Fisto

Leserbeitrag
2

Die amerikanische Alterseinstufungs-Behörde ESRB hat das, bereits fertiggestellte, Spiel Fallout: New Vegas geprüft und ein neues kleines Detail offenbart. Bekanntlich wird es im Spiel auch möglich sein Bordelle aufsuchen zu können, in denen man sich mit der ein oder anderen Dame vergnügen kann. Darüber hinaus wird auch Robotersex angedeutet:

”Während des Spielverlaufes treffen die Spieler auf männliche und weibliche Prostituierte: Der Bildschirm wird abgeblendet, während man im Hintergrund zweideutige Dialoge hört. Es gibt außerdem eine ausufernde Szene, in der die sexuelle Aktivität mit einem Roboter angedeutet wird: (Z.b.: ”Fisto zu ihren Diensten… Bitte gebe die Position vor.”, Ich schätze, ich sollte dich erst einmal antesten… Servos aktiv.” und ”Es muss etwas falsch mit jemanden laufen, der eine Maschine fickt.”)”, so die Aussagen der ESRB.

Neben dem Sexroboter wird man auch auf Drogen und Gewalt stoßen, was hierzulande bei der USK nicht so gut ankommen dürfte.

Fallout: New Vegas wird am 22. Oktober 2010 für die Xbox 360, die PlayStation 3 und den PC erscheinen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du dich mit Videospielen aus? - Das ultimative Wissens-Quiz
Aus welcher Spielereihe stammt der Satz War.. War never changes?

Weitere Themen: Bethesda Softworks

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz