Far Cry 2 - Grüner Versionsvergleich

Leserbeitrag
47

Far Cry 2, seines Zeichen erste Savannensimulation, bietet seit seinem Release eine bisher unerreichte Detailliebe, auf einer maßstabsgetreuen Spielfläche von 50 Quadratkilometer.
Doch benötigt eine so große Spielwelt, eine demnach eben so große Hardwarepower?
Wie sich die beiden Konsolenumsetzungen im Versionscheck halten und welche Version die bessere ist, liest ihr hier.

Allgemeines:
Zunächst einmal benötigt die PS3-Version eine Installation und belegt, nach einer relativ langen Ladezeit, einen Festplattenplatz von 3,5GB.

Zur Framerate:
Keine der beiden Versionen liefert eine konstante Rate von 60 Bildern die Sekunde, was bei Spielen mit solch enormer Weitsicht auch nichts Neues ist.
Doch läuft die 360 Ausführung einen Tick geschmeidiger, was sich in einer Gegenüberstellung doch recht deutlich wiederspiegelt.
So trügen Framerateneinbrüche und dezente Miniruckler, das Bild der PS3-Fassung.

Alle weiteren Punkte könnt ihr auf Planet Playstation nachlesen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Far Cry? (Quiz)
Wie heißt der Antagonist in Far Cry 4?

Weitere Themen: Far Cry, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz