Far Cry 2 - Offizielles Entwickler Statement zu DirectX 10.1 Einbindung!

Leserbeitrag
7

Bereits vor einigen Tagen waren Gerüchte aufgekommen, nach denen Far Cry 2 ein DX10.1-Spiel werde. Nachdem sich die Entwickler des Spiels bereits dazu geäußert hatten, meldet sich jetzt auch UbiSoft mit einer offiziellen Aussage:

The Ubisoft team wanted to enhance the Anti-Aliasing through the reading of the multisampled depth Z-buffers. This feature was enabled by either using DX10.1 or using a DX10.0 extension supported by NVIDIA DirectX 10 GPU’s. Since NVIDIA supports this in their hardware, we were pleased to be able to accelerate this feature. In the case of Far Cry 2, either option will work with similar performance.
Vincent Greco, Worldwide Production Technical Coordinator Ubisoft

Demnach nutzt Far Cry 2 für Nvidia-Grafikkarten eine Art inoffizielle DirectX 10.0-Erweiterung, um die Anti-Aliasing-Technik von DirectX 10.1 zur Verfügung zu stellen.
So dürfen sich ATI- und Nvidia Grafikkartenbesitzer freuen

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Far Cry? (Quiz)
Wie heißt der Antagonist in Far Cry 4?

Weitere Themen: DirectX, Far Cry, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz