Far Cry 3: Ubisoft Massive übernimmt den Multiplayer

Jonas Wekenborg
1

Kotakus Chefredakteur Stephen Totilo twitterte kürzlich einige interessante Nachrichten von Ubisofts Game Developers Conference-Event. Demnach wird Ubisofts Multiplayer-Team Massive Hand an „Far Cry 3“ legen.

Far Cry 3: Ubisoft Massive übernimmt den Multiplayer

Weiterhin schrieb Vox Games‘ Redakteur Brian Crecente vom selben Event, dass Massive den Multiplayer von „Far Cry 3“ in ein ganzes „Online Universum“ versetzen wolle. Damit sollen Elemente aus der Indie-Szene wie aus Social Games mit einfließen.

Massive ist kein unbekannter Name, haben sie doch bereits am Multiplayer von „Assassin's Creed: Revelations“ mitgewirkt. Einen größeren Anteil hatten die schwedischen Entwickler allerdings an „Ground Control“ und „World in Conflict“. Zudem arbeitet man bei Massive derzeit an einem unangekündigten MMO.

Ubisoft wird vor der GDC keine weiteren Auskünfte erteilen, bis es aber dann in San Francisco soweit ist, dürfen wir spekulieren, ob man „Far Cry“ gar in einem MMO ausprobieren möchte.

Quelle: Twitter

Weitere Themen: Far Cry 3 Demo, gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz