Project Origin - Screenshots: Ab in die U-Bahn

Leserbeitrag
2

(Max) Schockierend gruselig und actionreich zugleich: In Monoliths inoffiziellem F.E.A.R-Sequel Project Origin fahren Eure Gefühle ständig Achterbahn. Dieser Zustand dürfte auch dann noch anhalten, wenn Ihr Euch die aktuellen Impressionen zu Gemüte, die unsere Kollegen von Worthplaying.com anbieten. Ein Fest der Sinne!

Project Origin -  Screenshots: Ab in die U-Bahn

Eine scheinbar verlassene U-Bahnstation darf als Schauplatz funkensprühender Gefechte herhalten. Dort haben sich allerdings bestens ausgerüstete Super-Soldaten verschanzt, die Euch bei jeder bestmöglichen Gelegenheit mit Blei vollpumpen würden. Ein Glück, dass Ihr im Besitz einer futuristischen Laserwumme seid, die durch die Körper Eurer Feinde schneidet, wie ein Messer durch warme Butter. Die telekinetisch begabten Göre Alma stellt sich auf den Bildern leider nicht zur Schau. “Project Origin” soll irgendwann in diesem Jahr in den Händlerregalen Einzug feiern. Monolith kündigte den Titel sowohl für den PC, als auch für die Xbox 360 und PS3 an.

Weitere Themen: Origin Systems

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz