CPL World Tour mit World in Conflict und F.E.A.R.

Leserbeitrag
5

(tobi) Die Katze ist aus dem Sack: Die Spiele der Cyberathlete Professional League World Tour 2007 heißen World in Conflict und F.E.A.R.. Während ersteres auf dem PC gespielt wird, muß bei F.E.A.R. zum XBox360-Pad gegriffen werden.

CPL World Tour mit World in Conflict und F.E.A.R.

Mit Sierra wurde zugleich auch der offizielle Spiele-Partner für die World Tour 2007 bekannt gegeben. Auf insgesamt vier Kontinenten soll die Tour halt machen, und für die ganze Saison ist ein Preisgeld von 500.000$ ausgeschrieben.

Alles deutet also daraufhin, dass man sich von klassichen eSports-Titeln wie Counter-Strike, WarCraft III und der Quake-Serie verabschiedet, und eher nach den Spielefirmen richtet, die das meiste Geld für eine Unterstützung bieten.

Was aus dem angekündigten, CPL-eigenen Spiele-Projekt “Severity” wird, ist nicht bekannt.

Weitere Themen: Warner Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz