Auch der zweite Gastgeber verliert

Leserbeitrag
23

(Holger A.) 20.000 überglückliche kroatische Fans feierten im mit 54.428 Zuschauern ausverkauften Ernst-Happel-Stadion ihre siegreiche Mannschaft.

Auch der zweite Gastgeber verliert

Doch auch der Gastgeber Österreich wurde von seinen Fans nach einer kämpferischen Schlussphase mit Applaus verabschiedet. Die Leistung der letzten Minuten macht Hoffnung für die kommenden Spiele, da sich die Österreicher willensstark und leidenschaftlich der kroatischen Mannschaft entgegen stellten.

Das spielentscheidende Tor schoss der kroatische Jungstar Luka Modric in der 4. Minute per Foulelfmeter. Vorausgegangen war ein Foulspiel von Rene Aufhauser am HSV-Prodi Ivica Olic.

Auch wenn die Mannschaft von Teamchef Josef Hickersberger nun mit dem Rücken zur Wand steht, geben sich die Spieler weiterhin nicht geschlagen. Noch haben sie ja mit den Spielen gegen Polen (12. Juni) und Deutschland (16. Juni) alle Chancen ins Viertelfinale einzuziehen.

Der 92. der FIFA-Weltrangliste muss nun alle Kräfte mobilisieren.

Weitere Themen: FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz