FIFA 09 - FIFA 2009 richtet sich nach der Realität

Leserbeitrag

Der Neuste Teil der FIFA-Reihe kommt mit einem neuen Feauture daher. Mit diesem soll es möglich sein, dass sich die Werte der Polygon-Kicker nach den Leistungen ihrer realen Vorbilder richten.

Der Dienst soll so für längeren Spielspaß und Spannung sorgen, da der Zocker sich nicht sicher sein kann, dass seine Mannschaft der anderen auch wirklich überlegen ist. Das Sechstett aus Ligen welche den Dienst beanspruchen können setzt sich aus der Bundesliga, der Barclay’s Premier League, der La Liga BBVA, der Serie A und der mexikanischen Primera Division zusammen.

Für diese Ligen sollen Wöchentlich Uptdates mit den Spieler bzw. Mannschaftswerten von Fußball-Scouts eingespielt werden. Für die Saison 2008/2009 wird der Dienst beim Kauf für eine Liga kostenfrei sein, danach fallen bisher nicht genannte Kosten an. Da die Nutzung des Dienstes optional ist, kann sich jedoch jeder selbst überlegen ob er Wert auf diese Werte legt, oder einfach nur ein Ründchen kicken will.

Weitere Themen: FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz