Fußball Games - Die Geschichte!

commander@giga
17

(Martin) Die Geschichte des Fußballs beginnt irgendwann ca. 2000 Jahre vor Christus, im alten China. Ganz so weit muss man nicht zurück gehen, wenn man die Ursprünge des virtuellen Rasenschachs erforschen möchte.

Unsere kleine Geschichtsstunde beginnt im Jahre 1973. Pong war gerade der Renner und das japanische Unternehmen Taito dachte sich was feines aus, um ein wenig Geld in die Kassen zu spülen. Was wäre, wenn man das simple Tennisspiel auf das beliebte Ballgetrete umschreiben würde? Wie man das angestellt hat? Ganz einfach: man verdopple die Striche, verkleinere den Zielbereich und nenne das ganze schön simpel Soccer – fertig ist das erste virtuelle Fußballspiel!

Sechs Jahre später, auf dem Intellivision, sah das ganze schon deutlich ausgereifter aus, hörte aber immer noch auf den selben, simplen Namen. Soccer aus dem Jahr 1979 bot bereits ein erkennbares Spielfeld, samt Spiellinien und Eckfahnen. Das Geschehen wurde aus einer isometrischen Ansicht dargestellt – heute beliebten Kameraeinstellungen gar nicht so unähnlich. Die Spieler wurden als unterschiedlich gefärbte Strichmännchen dargestellt, die ein ovales, kariertes Leder kicken. Soccer war das erste wirklich erkennbare Fußballspiel, konnte aber leider nur zu zweit gespielt werden.

1983 legte International Soccer die Messlatte ein gutes Stück höher. Nicht nur die Optik war ein gutes Stück reifer, auch das Spielgefühl zeigte sich stark verbessert. Der C64-Kick stach durch viele technische Feinheiten, wie verschiedene Geschwindigkeiten der Spieler, oder dem Austricksen des Torwarts hervor und konnte nicht zu letzte durch weiches Scrolling begeistern.

Weitere Themen: FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz