FIFA 14: EA sichert sich Lizenzen für 19 Clubs aus Brasilien

Maurice Urban
2

Als ob FIFA 14 nicht schon genug Lizenzen hätte. Electronic Arts gab jetzt bekannt, dass man die Vereinsliste noch um ein paar Klubs der Série A aus Brasilien ergänzt hat.

FIFA 14: EA sichert sich Lizenzen für 19 Clubs aus Brasilien

Insgesamt 19 Vereine aus Brasilien werden in FIFA 14 enthalten sein – doppelt so viel wie zuvor. Insgesamt bietet die Fußballsimulation über 30 Ligen mit mehr als 600 Vereinen und gut 16.000 Spielern. Die neuen brasilianischen Teams werden natürlich mit ihren originalgetreuen Trikots und Kickern im Spiel dargestellt werden.

FIFA 14 erscheint am 27. September, später folgen zudem Versionen für die Xbox One und PS4. Hier die Liste der lizenzierten brasilianischen Teams:

  • Atlético Mineiro
  • Atlético Paranaense
  • Botafogo
  • Coritiba
  • Criciúma
  • Cruzeiro
  • Flamengo
  • Fluminense
  • Goiás
  • Grêmio
  • Internacional
  • Náutico
  • Palmeiras
  • Ponte Preta
  • Portuguesa
  • Santos
  • São Paulo
  • Vasco da Gama
  • Vitória

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz