FIFA 16 und die 3. Liga: Gibt es neue Hoffnung für die DFB-Lizenz?

Martin Maciej

Solange, wie es die 3. Profiliga im deutschen Fußball gibt, solange gibt es den Wunsch von FIFA-Spielern, mit den unterklassigen Teams auf virtuelle Torejagd zu gehen. Auch wenn EA Sports Jahr für Jahr zahlreiche Fußballfans mit seinem üppigen Lizenzenpaket zur FIFA-Reihe lockt, wurde der Wunsch nach dem Einbau der dritten Liga bislang nicht erhört. Wie sieht es mit der 3. Liga in FIFA 16 aus?

FIFA 16 und die 3. Liga: Gibt es neue Hoffnung für die DFB-Lizenz?

Im Februar meldete noch das Online-Portal liga3-online.de, dass die 3. Liga auch in FIFA 16 vermutlich ein unerfüllter Wunsch bleiben wird. Aktuelle Aussagen von EA-Lead-Producer Sebastian Enrique im Kicker lassen allerdings neue Hoffnungen auf die Lizenz der 3. Liga in FIFA 16 aufflammen.

FIFA 15: Stürmer mit den meisten Toren - Wer ist Torschützenkönig in Ultimate Team?

Wird es die 3. Liga in FIFA 16 geben?

Während die erste und zweite Bundesliga seit jeher fester Bestandteil der FIFA-Serie ist, gab es bislang keine Möglichkeit, auf offiziellem Wege mit den Traditionsteams der 3. Liga zu spielen. Grund hierfür ist die Rechtelage der höchsten deutschen Fußballligen. Die Lizenzen für die 1. und 2. Bundesliga werden von der DFL (Die Liga – Fußballverband) verwaltet. Die Rechte für die 3. Liga sind hingegen in der Hand des DFB. Ein Interesse seitens EA Sports sei sicherlich vorhanden, auch die 3. Liga in FIFA 16 spielbar zu machen, schließlich kann man bereits jetzt in der dritten und vierten englischen Spielklasse auf Torejagd gehen.

Allerdings stehem die Kosten für die Lizenz einer Integration von Teams wie Dynamo Dresden, Hansa Rostock, Holstein Kiel und Fortuna Köln entgegen. Wie liga3-online berichtet, verlangt der DFB einen mittleren sechsstelligen Betrag für den Einbau der 3. Liga in FIFA 16 – ein zu hoher Preis für die Verantwortlichen von EA Sports.

FIFA 16: Lizenzen im Überblick

fifa-3-liga

FIFA 16 und die 3. Liga: EA Sports an Lizenz interessiert

Kurz vor dem Release von FIFA 16 hat Sebastian Enrique die Diskussionen um die Einführung der Lizenz neu entfacht. Enrique würde demnach am liebsten “alle Ligen der Welt” in der FIFA-Serie sehen. Dementsprechend baut der Producer Druck auf das Team auf, welches sich um die Lizenzen in den FIFA-Spielen kümmert. Die DFB-Lizenz würde neben der 3. Liga auch die Umsetzung eines “echten” DFB-Pokals ermöglichen. Auch Konami schielt auf die begehrte Lizenz. Die Lizenz der 3. Liga liegt dabei auf der “Liste der Dinge, die die Community will”. Ob es für FIFA 16 reicht, darf jedoch bezweifelt werden, immerhin steht der Release im kommenden Monat kurz bevor.

Wer auf die 3. Liga in FIFA nicht verzichten kann, ist auf die fleißige Community angewiesen. Für die PC-Version von FIFA 15 gibt es etwa Mods, die die 3. Liga sowie zahlreiche weitere neue Ligen im Spiel einbindet. Auch auf der letzten Konsolengeneration gibt es Wege, mit denen ihr die 3. Liga vollständig zum Spiel hinzufügen könnt. Auf den Current-Gen-Konsolen habt ihr immerhin dank des Creation Centres die Möglichkeit, verschiedene Klubs aus der dritten Liga zu den bereits vorhandenen Teams hinzuzufügen.

Zum Thema: 3. Liga im Live-Stream und TV: Die TV-Termine

Umfrage wird geladen
Umfrage: Welche neuen Lizenzen soll es in FIFA 16 geben?
Welche Ligen wünscht ihr euch in FIFA 16?

Ursprünglicher Artikel vom 26. Februar 2015, aktualisiert am 12. August 2015

Hat dir "FIFA 16 und die 3. Liga: Gibt es neue Hoffnung für die DFB-Lizenz?" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: FIFA 15, FIFA, EA Sports

Neue Artikel von GIGA GAMES