FIFA 18: Positionen und ihre Abkürzungen auf dem Feld

Victoria Scholz
1

Ein Blick auf die Spielerprofile in FIFA 18 offenbart einige Abkürzungen. Meistens betreffen sie die jeweilige Position, die der Fußballer spielen kann. Habt ihr keine Ahnung von Begriffen wie LV, RF oder ZDM findet ihr in diesem Artikel Hilfe zu den Abkürzungen von FIFA.

Auf einem Fußballfeld hat jeder Spieler seine eigene Rolle – bei FIFA 18 ist das nicht anders. Zwar könnt ihr einen Torwart prinzipiell auch ins Mittelfeld stellen, das wird euch aber nichts bringen. An den bestimmten Positionen hängen auch Attribute, die die Spieler besitzen. Ein Verteidiger ist defensiv und besitzt damit keine offensiven Attribute, die beispielsweise ein Stürmer besitzen muss.

Wir öffnen Packs und spielen anschließend eine Runde in FIFA 18:

20.612
FIFA 18: Pack Opening mit Christoph und Sandro

FIFA 18: Alle Abkürzungen für Positionen von FIFA

Jeder Spieler in FIFA 17 besitzt eine optimale Position, in der er spielen kann. Seine Attribute passen zu ihr. Setzt ihr einen Spieler in eine andere Position, können euch erhebliche Nachteile entstehen. Diese betreffen vor allem die Chemie im Team. Sie sinkt, wenn einige Spieler nicht in der vorgegebenen Position spielen. Außerdem riskiert ihr, zu verlieren, da die Attribute nicht mehr passen.

Ihr sucht noch nach guten Stürmern für euer Team? Dann schaut euch hier mal um:

FIFA 18: Die besten Stürmer und Mittelstürmer in der Rangliste

In der nachfolgenden Tabelle findet ihr alle Abkürzungen für mögliche Positionen bei FIFA. Außerdem haben wir die englischen Abkürzungen hinzugefügt, falls ihr das Spiel in einer anderen Sprache zockt. Nicht jede Position wird bei einer Runde besetzt, weshalb ihr auf der folgenden Grafik mehr als elf Positionen vorfindet.

fifa-17-abkuerzungen

Abkürzung Bedeutung Englische Abkürzung
TW Torwart GK
IV Innenverteidiger CB
RIV/LIV rechter/ linker Innenverteidiger RCB/LCB
ZDM zentrales, defensives Mittelfeld CDM
ZM zentrales Mittelfeld CM
ZOM zentrales, offensives Mittelfeld CAM
MS Mittelstürmer CF
RV/LV rechter/ linker Verteidiger RB/LB
RAV/LAV rechter/ linker Außenverteidiger RWB/LWB
RM/LM rechtes/ linkes Mittelfeld RM/LM
RF/LF rechter/ linker Flügel RW/LW
RA/LA Rechtsaußen/ Linksaußen RF/LF
RS/LS rechter/ linker Stürmer RS/LS
ST Stürmer ST

Schließt ihr die Story von Alex Hunter mit allen Entscheidungen und Zielen ab, erwartet euch am Ende die Karte von ihm. Damit habt ihr einen super Stürmer für euer Team. Neben ihm solltet ihr euch aber noch eine gute Verteidigung sowie starke Mittelfeldspieler herauspicken. Sucht ihr noch nach den besten Formationen und Aufstellungen in FIFA 18? Auch hier können wir euch weiterhelfen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)
Zum Aufwärmen etwas ganz Leichtes. Welches FIFA ist bis heute für seinen Hallenmodus unvergessen?
So gibt es für jeden Spieler die perfekte Aufstellung, die ihr aber auch mit etwas Übung gut herausfinden könnt. Spielt ihr eher offensiv mit Flanken? Dann ist die Formation 3-4-4 etwas für euch. Auch 4-3-3 sollte funktionieren. Während ihr jedoch an euren einzelnen Aufstellungen arbeitet, könnt ihr sogar einzelne Anpassungen durchführen und mit Dreieck bzw. Y Spieler umverteilen. Achtet dabei jedes Mal auf die Chemie im Team, um später auf dem Feld zu glänzen.

Weitere Themen: FIFA 17, FIFA, E3 2017, EA Sports

Neue Artikel von GIGA GAMES