FIFA 18: Demo - Release, Umfang und Download für PS4, Xbox One und PC

Christopher Bahner

Wie jedes Jahr wird auch dieses Jahr die FIFA 18 Demo heiß erwartet, welche euch bereits einen Eindruck vom fertigen Spiel gibt. Doch wann ist das Release-Datum der Demo, welche Mannschaften können gespielt werden und welche Spielmodi dürft ihr antesten? Wir beantworten euch all diese Fragen in unserem kompakten Überblick!

FIFA 18 erscheint am 29. September 2017 für PS4, Xbox One und PC und als Vorbesteller einer der Editionen von FIFA 18 dürft ihr dank Early Access sogar drei Tage früher loslegen. Noch etwas früher am 12. September 2017 wird die Demo zur Fußball-Simulation veröffentlicht. An dieser Stelle sammeln wir alle Daten bezügliche Release, Download und allen weiteren Infos. Wir bringen euch auf den neuesten Stand!

Habt ihr schon gute Spielerkarten aus den Packs gezogen? Seht im folgenden Video, über welche Spieler wir uns freuen dürfen.

20.224
FIFA 18: Pack Opening mit Christoph und Sandro

Update vom 13. September 2017

FIFA 18 Demo: Halbzeitlänge ändern – so geht’s

Standardmäßig dauert eine Halbzeit in der FIFA-18-Demo vier Minuten. In der PC-Version könnt ihr diese aber durch eine Änderung in der .ini-Datei ändern und die Halbzeit so auf beispielsweise zehn Minuten verlängern. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  1. Geht in das Installationsverzeichnis der Demo und öffnet hier den Data-Ordner.
  2. Sucht hier nach der .ini-Datei und öffnet sie mit dem Text-Editor.
  3. Unter der Zeile “FIFA_Demo = 1″ tragt ihr nun folgende Werte ein:


SKIP_BOOTFLOW=0
HALF_LENGTH=10
AI_SETTING_HALFLENGTH=10
//

Um die Halbzeitlänge beispielsweise auf zehn Minuten zu erhöhen, müsst ihr wie oben im Beispiel zweimal die “10″ eingeben. Wenn ihr wollt, könnt ihr aber auch zweimal die “45″ eingeben und so eine Partie in Echtzeit spielen. Über den Wert SKIP_BOOTFLOW könnt ihr zudem die FIFA-Arena freischalten. Tragt hier statt der “o” einfach eine “1″ ein und schon könnt ihr in der PC-Demo in einem neuen Stadion kicken.

Original-Artikel

Wann kommt die FIFA 18 Demo raus?

Beim Release-Datum der FIFA 18 Demo gibt es keine Überraschungen. Wie jedes Jahr erscheint die Demo innerhalb der ersten beiden Septemberwochen und zwar genau zwei Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart bzw. dem Early-Access-Start. Das Release-Datum der FIFA 18 Demo ist dementsprechend Dienstag, der 12. September 2017.

Zur genauen Uhrzeit lassen sich nur Spekulationen anstellen. Nachdem die Demo oft vormittags veröffentlicht wurde, wurde sie letztes Jahr bei FIFA 17 erst abends freigeschaltet. Derzeit ist von 19:30 als Starttermin auszugehen. EA gibt an, dass der Release von der Plattform und dem Ort abhängig sei.

Download für PS4, Xbox One und PC

FIFA 18 erscheint neben PS4, Xbox One und PC auch noch für die PS3 und Xbox 360. Während die Demo mit Sicherheit auf den aktuellen Plattformen erscheinen wird, ist der Release für die alten Konsolen noch fraglich. Dies hängt auch damit zusammen, dass auf PS3 und Xbox 360 viele der neuen Innovationen und Gameplay-Features fehlen.

So profitiert ihr auf den alten Konsolen nicht von der Frostbite Game Engine, die für bessere Grafik sorgt und auch der Story-Modus “The Journey” wird nicht integriert sein. Die FIFA 18 Demo erscheint im Übrigen nicht für iOS und Android.

FIFA 18: Gerüchte und Infos zum nächsten FIFA-Titel

Wenn ihr aufmerksam seid, findet ihr die Downloads für die Konsolenversionen in den entsprechenden Stores von PlayStation und Xbox. Für die PC-Demo findet ihr den Download-Link auf Origin, sobald sie veröffentlicht wurde.

Die Download-Größen für die einzelnen Plattformen sehen wie folgt aus:

  • PC: tba
  • PlayStation 4: 7,6 GB
  • Xbox One: 7,31 GB
  • PlayStation 3: 1,5 GB
  • Xbox 360: 1,5 GB

Umfang der Demo: Mannschaften, Stadien und Spielmodi

In der FIFA 18 Demo dürft ihr zwischen zwölf Teams wählen, die da wären:

  • Manchester United
  • Manchester City
  • Real Madrid CF
  • Atlético de Madrid
  • Juventus F.C.
  • FC Bayern München
  • Paris Saint-Germain F.C.
  • LA Galaxy
  • Toronto FC
  • Boca Juniors
  • C.D. Guadalajara
  • Vissel Kobe

Hinzu kommen folgende vier Stadien, in denen ihr dem runden Leder nachjagen dürft:

  • Santiago Bernabéu
  • La Bombonera
  • StubHub Center
  • King Fahd Stadium

Der Umfang der Spielmodi ist in der Demo überschaubar. So dürft ihr den Story-Modus “The Journey – Hunter Returns” antesten, indem ihr die Geschicke von Fußball-Profi Alex Hunter auf dem Spielfeld und abseits davon lenkt. Die meisten Spieler wird aber sicherlich nur der Anstoß-Modus interessieren, indem ihr wie gewohnt ein kurzes Match spielen dürft. Folgende Parameter dürft ihr dabei einstellen:

  • Match-Länge: 8 Minuten (4 Minuten pro Halbzeit)
  • Match-Typ: Einzelspieler oder gegen einen Freund
  • Schwierigkeitsgrad: Alle Schwierigkeitsgrade sind vorhanden
  • Jahreszeit: Herbst (kann nicht verändert werden)
  • Tageszeit: Tag oder Nacht
  • Wetter: Klar oder Regen
FIFA 18: Spielerwerte - Die Ratings der 100 besten Profis

Hinweis! Jegliche Fortschritte die ihr in der FIFA 18 Demo erreicht, werden nicht ins Hauptspiel übertragen!

Umfrage wird geladen
Umfrage: FIFA 18: Welche Liga soll es ins nächste Spiel schaffen?
Welche Liga soll für FIFA 18 lizenziert werden?
Welche Liga soll eurer Meinung nach für FIFA 18 lizenziert werden?
Hat dir "FIFA 18: Demo - Release, Umfang und Download für PS4, Xbox One und PC" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: FIFA, E3 2017, EA Sports

Neue Artikel von GIGA GAMES