Final Fantasy XIII-2

Mit Final Fantasy XIII-2 meldet sich das erfolgreichste rundenbasierende Rollenspiel westlicher Breiten zurück. Wie schon bei “Final Fantasy 10″ kommt auch für “Final Fantasy 13″ ein zusätzlicher Ableger in die Läden. Auch Xbox-Inhaber dürfen sich darauf freuen. Square-Enix macht nämlich bei “Final Fantasy 13″ die Ausnahme, den Titel nicht exklusiv für die PlayStation erscheinen zu lassen. Am Spielprinzip ändert sich in dieser Fortsetzung zu Teil 13 nicht wirklich viel. Eine fesselnde Story aber ist garantiert.

Dem Großteil aller Videospieler ist die “Final Fantasy”-Serie wohlbekannt. Was 1987 auf dem Famicon begann, kann mittlerweile als Meilenstein der Videospielgeschichte gelten. Auf Playstation 3 ist bislang nur der dreizehnte Teil der Serie erschienen, welcher jetzt eine Fortsetzung erhält. Für alle begeisterten Spieler von “Final Fantasy XIII” dürfte vor allem die Möglichkeit von Interesse sein, in “Final Fantasy XIII-2″ die alten Spielstände zu übernehmen. Bereits erstellte Truppen und hart erworbene Gegenstände können somit im neuen Spiel übernommen werden.

Zu den Neuerungen in “Final Fantasy 13-2″ ist nur zu sagen, dass es sich um ein komplettes Spiel, mit eigenen Handlungssträngen und frischen Grafiken handelt. Im Gegensatz des zuerst exklusiv für PlayStation 2 entwickelten “Final Fantasy XIII”, wurde diesmal ausschließlich für Xbox 360 und PlayStation 3 programmiert. Es darf also eine beträchtliche Verbesserung der Grafik erwartet werden. Bereits im Vorfeld gab es viele Gerüchte um die auftretenden Charaktere. Mit einigen Bekannten ist zu rechnen, da die Geschichte direkt an den Vorgänger anschließt. Dasselbe gilt auch für das Kampfsystem, das aus rundenbasierenden Kämpfen mit allerlei Elementzauberei und Esper-Anrufungen besteht.

Auf dem westlichen Markt Fuß zu fassen ist für japanische Rollenspiele ein schwieriges Unterfangen. Dass das nicht unbedingt stimmen muss, dafür ist “Final Fantasy” das beste Beispiel. Mit zauberhaften Grafiken übertrifft Square-Enix immer wieder alle Erwartungen und avanciert zum weltweiten RPG-Hit.

von

Alle Artikel zu Final Fantasy XIII-2
  1. Final Fantasy XIII-2 – Die Mogrys im Video

    Maurice Urban
    Final Fantasy XIII-2 – Die Mogrys im Video

    Seit gefühlten Ewigkeiten sind Mogrys fester Bestandteil der Final Fantasy Reihe und auch in Final Fantasy XIII-2 dürfen die kleinen Kreaturen nicht fehlen. Square Enix gönnt ihnen jetzt sogar einen eigenen Trailer.

  2. Review – Serious Sam: The Random Encounter

    Leserbeitrag
    Review – Serious Sam: The Random Encounter

      Serious Sam: The Random Encounter is AWESOME Nachdem es noch knapp einen Monat dauert bis Serios Sam 3: BFE erscheint und wir uns die Zeit bisher mit Serios Sam: Double D vertrösten konnten, kommt nun ein weiterer Indie-Titel heraus. Angelegt an alte JRPGs wie...

  3. Final Fantasy 13-2 – Nur noch auf einer DVD

    Leserbeitrag
    Final Fantasy 13-2 – Nur noch auf einer DVD

    Im Gegensatz zu seinem Vorgänger wird Final Fantasy 13-2 nur noch eine DVD benötigen. Dies entnehmen die Experten von Andriasang einem Famitsu-Interview mit dem Game Director Motomu Toriyama. Das Spiel selbst wird zwar nicht kleiner, aber die Zwischensequenzen...

  4. Final Fantasy XIII-2 – Neuer Trailer von der PAX

    Maurice Urban
    Final Fantasy XIII-2 – Neuer Trailer von der PAX

    Da Square Enix selbst wahrscheinlich großen Gefallen an Final Fantasy XIII gefunden hat, bringt man bekanntlich einen direkten Nachfolger heraus. Auf der PAX in Seattle gab es jetzt einen neuen Trailer zu [b]Final Fantasy XIII-2[/b].

GIGA Marktplatz