Benefiz-Daddeln - Final Fantasy Marathon über 7 Tage für Autismus-Fürsorge

Leserbeitrag
4

Ein Marathon über sieben Tage durch so ziemlich jeden ”Final Fantasy”-Teil (1-12 um genau zu sein) und währenddessen Spenden sammeln für die amerikanische ACT (Autism Care and Treatment). Das ist diese Woche das Ziel der kleinen Community www.thespeedgamers.com und dabei haben sie sich vorgenommen 20.000$ für die Organisation zu erspielen.

Der Marathon läuft nun seit Samstag Nacht 01:00 Uhr unserer Zeit. In mitten des dritten Tages wurden nun 15.000$ für die ACT erspielt und Final Fantasy I, II, VI, V, III durchgespielt, bei einer beachtlichen Zuschauerzahl von 11000 Viewern, nachdem sie durch die amerikanischen Nachrichten auf Channel 8 und CNN gingen.

Neun der Zwölf Playthroughs werden vor Ort in BigBrothermanier stattfinden. Lediglich Teil 1, 4 und 6 werden außerhalb der Räumlichkeiten live zugeschalten.

Auf der Communityseite http://www.thespeedgamers.com/ wird
das ganze von Ustream live übertragen und ein Chat sorgt für etwas Interaktivität mit den Viewern (unter anderem Gewinnspiele in Verbindung mit Spendentransaktionen).

Die Aktion läuft noch bis zum 26.07 00:59 Uhr, bis sich die Jungs eine Auszeit gönnen, doch ein Megaman und ein Pokemon Marathon wurden schon für die Zukunft angekündigt.

Auch wenn die Spieler und deren Aufnahmen teils unbeholfen wirken, ist dies doch schon ihr zwölfter Marathon für wohltätige Zwecke dieser Art.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)
Wie heißt der Final Fantasy VII-Ableger mit Vincent Valentine als Protagonist?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz